Anträge
Sanierung des Fahrbahnbelages im Tunnel Kaldenhoverbaum / Böhmerstraße
die CDU-Fraktion stellt folgenden Antrag:

Die Verwaltung wird gebeten, den Straßenbelag im Bereich des Tunnels Kaldenhoverbaum /
Böhmerstraße zu sanieren. Die Verwaltung wird ferner gebeten zu prüfen, inwieweit die Anbringung
einer Beleuchtungsanlage in diesem Bereich sinnvoll und möglich ist.
Konkret geht es um die Zufahrt zum Parkplatz Terrassenfriedhof aus östlicher Richtung
(Frohnhausen / Altendorf). Über dem Tunnel verläuft der Radweg Rheinische Bahn bzw. der
Radschnellweg Ruhr. Der betroffene Bereich ist ca. 5 Meter lang und führt aus Schönebeck
kommend vom Parkplatz Terrassenfriedhof durch die Unterführung Richtung Böhmerstraße bis
zur Auffahrt auf den o. g. Radweg.

Begründung:
Die Zufahrt zum Parkplatz des Terrassenfriedhofs in diesem Bereich bildet die Rad- und Fußverbindung
zwischen Schönebeck und Altendorf / Frohnhausen und gleichzeitig die offizielle
Zufahrt zur Rampe auf den Radweg der Rheinischen Bahn.
Die Sichtverhältnisse in der Unterführung sind so gering, dass die Straßenverhältnisse kaum
erkannt werden können. Tiefe Schlaglöcher sowie Schotter und lose Steine sorgen für große
Gefahr bei Radfahrern und Fußgängern, die neben KFZ diese Verbindung als Verkehrsweg
nutzen müssen.
Sollte eine Komplettsanierung des ca. 5 Meter langen Teilstücks nicht möglich sein, so bitten
wir zumindest um Beseitigung der akuten Gefahr durch das Flicken der Löcher und Beseitigen
des Schotters.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtbezirksverband Borbeck  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.15 sec. | 59737 Besucher