Anträge
Einrichtung Halteverbot Schönebecker Straße Hausnummern 56 - 72
die CDU-Fraktion stellt folgenden Antrag:

Auf der Schönebecker Straße wird von Hausnummer 56 bis Hausnummer 72 (Fahrtrichtung
Aktienstraße) ein absolutes Halteverbot errichtet. Gleichzeitig wird die Verwaltung beauftragt
darzustellen, wie das Befahren des Gehwegs durch Kraftfahrzeuge auf diesem Teilstück dauerhaft
vermieden werden kann (z. B. durch Aufstellung weniger Poller).

Begründung:
Auf der Schönebecker Straße ergeben sich vermehrt verkehrsbehindernde Situationen, die
durch beidseitiges Parken verursacht werden. Dabei wird es insbesondere dann kritisch, wenn
Busse des ÖPNV involviert sind. Entweder müssen die Busse zurücksetzen, oder sie fahren
gezwungenermaßen über den Gehweg. Durch das Parkverbot wird einerseits eine verschärfte
Engstelle vermieden und andererseits durch Gehwegsabgrenzung das Befahren des Bürgersteigs.
In einer Mitteilung der Verwaltung haben wir erfahren, dass die Verwaltung hier keinen
Handlungsbedarf erkennt. Dem widersprechen wir und bitten deshalb um Umsetzung.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtbezirksverband Borbeck  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec. | 64675 Besucher