Archiv
18.02.2011, 12:17 Uhr
CDU-Fraktion: Messe Essen wichtiger Pfeiler des Essener Wirt-schaftsstandortes
„Die Messe Essen ist ein wichtiger Pfeiler des Essener Wirtschaftsstandorts. Sie sichert nicht nur die rd. 200 Arbeitsplätze bei der Messe selbst, sondern insgesamt rd. 7.500 Arbeits-plätze in der gesamten Republik und davon allein rd. 3.500 in Essen. Außerdem sind mit dem Messegeschäft jährliche Steuereinnahmen für die Stadt in Millionenhöhe verbunden,“ so Thomas Kufen, Vorsitzender der CDU-Fraktion Essen.
„In der Sitzung des Rates der Stadt Essen am 24.11.2010 hat der Rat der Stadt Essen“, so Thomas Kufen weiter, „die Wirtschaftsförderung und das Standortmarketing als Aufgabe des Gesamtkonzerns Stadt Essen definiert. Hierbei ist auch die Messe Essen hervorragend zu berücksichtigen. Das Engagement der Essener CDU-Fraktion zeigt, dass wir langfristig mit der Messe Essen als Wirtschaftsfaktor rechnen. Jetzt sind die Grundlagen für eine stabi-le wirtschaftliche Basis zu schaffen. Dadurch würde auch die sich immer weiter verschär-fende Wettbewerbsverzerrung in der deutschen Messelandschaft beendet. An anderen Mes-se-Standorten in Deutschland haben die Städte bzw. die betreffenden Bundesländer in den letzten Jahren z.T. hohe dreistellige Millionensummen in den Ausbau ihrer Messen inves-tiert. Darüber hinaus verfügen viele Messen über eine prallgefüllte ‚Kriegskasse‘, um all-überall Messen aufzukaufen. Diesem Gebaren muss der Gesellschafter Stadt Essen entge-gentreten.
 
Dieser Prozess zur Gesundung der Messe Essen und zur Sicherung des Messestandortes muss transparent und nachvollziehbar angelegt sein. Die CDU-Fraktion sieht hier auch die Landesregierung in der Verpflichtung, hat sie doch gerade durch Beteiligung an der Messe Düsseldorf und der Messe Köln selbst zu einer Verzerrung der Wettbewerbsfähigkeit beige-tragen. Das trifft diese Landesregierung wie auch ihre Vorgänger.“
Thomas Kufen abschließend: „Die Messe in Essen ist nicht irgendein unbedeutender Kleinbetrieb, sondern ein wichtiger Baustein für das nationale und internationale Profil der Stadt und damit ein unverzichtbarer Beitrag zum Wachstumskonzept für die Stadt Essen.“
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtbezirksverband Borbeck  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec. | 98598 Besucher