Anträge
Fahrradfreundlicher Umbau des Bahnhofs Borbeck-Süd

die CDU-Fraktion stellt folgenden Antrag:

Es wird darum gebeten, den Aufgang des Bahnhofs Borbeck-Süd am Dreigarbenfeld fahrradfreundlich umzubauen.

Das kann kurzfristig und kostengünstig mit Hilfe einer Schiene oder einer Rinne erfolgen, die seitlich auf die vorhandene Treppe aufgebracht werden kann.

 

Begründung:

Der Aufgang Dreigarbenfeld des Bahnhofs Borbeck-Süd befindet sich in unmittelbarer Nähe des Radweges „Rheinische Bahn“, dem geplanten Radschnellweg Ruhr sowie der Essener „West Route“.

Im Hinblick auf steigenden Radtourismus sowie der Tatsache, dass inzwischen an vielen Zügen in der Sommerzeit Fahrradwaggons vorhanden sind, ist es nötig, den Zugang zum Bahnsteig für Radfahrer zu erleichtern.

 

Weitere Begründung kann mündlich erfolgen.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© CDU Stadtbezirksverband Borbeck  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.02 sec. | 64672 Besucher